Baldabiou (solo)

Konzert mit

Sebastian van Vugt

Do., 13.12.18 | 19:30 Uhr | RegenbogenCafé

Sebastian van Vugt singt mit unverwechselbarem Timbre über die Freuden und Leiden des Werdens und Seins.

Er verfügt über ein hochaufgelöstes Gespür für Form und Dynamik. Seine Bühnenpräsenz ist so unprätentiös wie einnehmend. Beinahe aus Versehen wird ein eben noch aufgekratztes Mischpublikum aus Eingeladenen, Mitgebrachten und Kulturtouristen mausestill und der Raum füllt sich mit den unaufgeregten Songs van Vugts, die bei aller Wärme und Intimität nie dem Kitsch verfallen oder stereotyp verflachen.

Sie lassen tief blicken, hören sich gut an und sind genau das Richtige für einen entspannten Sommerabend am Strand.

Eintritt frei - Spenden willkommen.


Schonmal eine kleine Hörprobe gefällig?

Zurück