Liebe Freund:innen der Regenbogenfabrik,

Die Schlürfis laden immer dienstags (12-16 Uhr) & donnerstags (12-18 Uhr) zum Soli-Café ein.

Der RegenbogenfabrikCafé e.V. hat den Betrieb des Cafés zum 31.12.21 eingestellt und an den Regenbogenfabrik e.V. übergeben.
Dieser wird es als Selbsthilfe-Café weiterbetreiben.

Hier findet Ihr Infos zum „Café Schlürf“.


Coronabedingt finden bis auf weiteres keine Veranstaltungen im Café statt.
Aber bald können wir hoffentlich das Selbsthilfe-Café wieder mit mehr Leben füllen.

Selbsthilfe-Café
Das Café abends und auch am Tage für
• Kultur-Veranstaltungen
• Treffen / Versammlungen
• Info-Veranstaltungen
• Workshops
• Partys (geschlossene Gesellschaft)
• Mitgliederversammlungen
• Arbeitsgruppen
• …
zur Verfügung.

Je nach Nutzung können von 12 (Workshops) bis zu 35 Menschen (Veranstaltungen/Party) teilnehmen.

Anfragen per Mail an:
cafe@regenbogenfabrik.de

Mit jeder/m Nutzer:in werden Wünsche und Möglichkeiten individuell und persönlich besprochen und vereinbart. Und diese machen dann selbstverantwortlich und uns gegenüber verantwortlich ihr Ding.

Für das Selbsthilfe-Café stellen wir den Raum, das Inventar und die Getränke zur Verfügung.

Alle Nutzer:innen leisten eine Kostenbeitrag, der nach „solidarischen“ und „wirtschaftlichen“ Verhältnissen individuell vereinbart wird.
Die Einnahmen durch den Getränkeverkauf gehen an die Regenbogenfabrik und ist somit Teil der Kostenbeteiligung.

Kostenbeteiligung: Warum?
Wir haben Miet-, Heiz-, Betriebs- und Stromkosten etc. - außerdem noch Personalkosten durch den Betrieb des Selbsthilfe-Cafés, z.B. für Buchhaltung und Belegungsmanagement.
Das Regenbogenfabrik-Kollektiv erhält keine staatlichen Zuschüsse zum Betrieb des „Kinder-, Kultur- und Nachbarschaftszentrum Regenbogenfabrik“.


Euer Regenbogenfabrik-Kollektiv

Aktuelles:

ANTIFA-HOFFEST

„MUSIK, AKTIVISMUS UND SOLIDARITÄT“

Antifa-Hoffest

Gesangsworkshop für alle

ab 17 Uhr Musikprogramm

Sa., 28.05.2022 | ab 14:30 Uhr in Kino und Hof

mehr ...

Anarchistischer Antikriegsrat

1. offenes Treffen des provisorischen anarchistischen Antikriegsrats

- Diskussionsrunde -

Di., 31.05.2022 | 19:00 | RegenbogenKino

mehr ...

Trio AMAN AMAN

Konzert im RegenbogenHof

Global chamber music

Ethno - global music - Fusion

Sa., 04.06.2022 | 16:00 | RegenbogenHof

mehr ...

Griechenland und Türkei: Parallele und verflochtene Nationsbildungen

Logo Griechischer Salon

Der 26. Griechische Salon

Vortrag und Diskussion mit Hale Decdeli-Holzwarth und Dr. Nikolas Pissis

Do., 09.06.2022 | 19:30 | RegenbogenKino

mehr ...

Von Gundermann bis Guthrie

Mitsingabend im RegenbogenKino

Volksmusik von hier und dort

mit Jens Klein-Bösing

Do., 16.06.2022 | 20:00 | RegenbogenKino

mehr ...