Liebe Freund:innen der Regenbogenfabrik,

wir freuen uns, dass das Café mehrmals in der Woche geöffnet hat:

2. & 4. Montag, 15 - 21 Uhr
Para Yok Kollektiv
Cafébetrieb


Dienstag & Donnerstag, 12 - 18 Uhr
Café Schlürf – SoliCafé

Donnerstag 19 Uhr (nicht, wenn an dem Tag Veranstaltungen stattfinden)
Vortrag: "Aufstand der letzten Generation"


Freitag ab 19 Uhr

Globalista Radio Kit
Live-Radio

Außerdem nutzen diverse sebstorganisierte Gruppen den Raum für ihre regelmäßigen Treffen und es finden in loser Folge Veranstaltungen / Sonderevents statt.
Infos zu den verschiedenen „Café-Beteiber:innen“ findet ihr hier.

Coronabedingt finden bis auf weiteres keine Veranstaltungen im Café statt.
Aber bald können wir hoffentlich das Selbsthilfe-Café wieder mit mehr Leben füllen.

Selbsthilfe-Café
Das Café steht abends und am Tage für

• Kultur-Veranstaltungen
• Treffen / Versammlungen
• Info-Veranstaltungen
• Ausstellungen
• Workshops
• Partys (geschlossene Gesellschaft)
• Mitgliederversammlungen
• Arbeitsgruppen
• …

zur Verfügung.

Je nach Nutzung können von 12 (Workshops) bis zu 35 Menschen (Veranstaltungen/Party) teilnehmen.

Anfragen per Mail an:
cafe@regenbogenfabrik.de

Mit jeder/m Nutzer:in werden Wünsche und Möglichkeiten individuell und persönlich besprochen und vereinbart.
Und diese machen dann selbstverantwortlich und uns gegenüber verantwortlich ihr Ding.

Für das Selbsthilfe-Café stellen wir den Raum, das Inventar und die Getränke zur Verfügung.

Alle Nutzer:innen leisten eine Kostenbeitrag, der nach „solidarischen“ und „wirtschaftlichen“ Verhältnissen individuell vereinbart wird.
Die Einnahmen durch Getränkeverkauf (Bier, Wein, Softdrinks) gehen an die Regenbogenfabrik und ist somit Teil der Kostenbeteiligung.

Kostenbeteiligung: Warum?
Wir haben Miet-, Heiz-, Betriebs- und Stromkosten etc. - außerdem noch Personalkosten durch den Betrieb des Selbsthilfe-Cafés, z.B. für Buchhaltung und Belegungsmanagement.
Das Regenbogenfabrik-Kollektiv erhält keine staatlichen Zuschüsse zum Betrieb des „Kinder-, Kultur- und Nachbarschaftszentrum Regenbogenfabrik“.


Euer Regenbogenfabrik-Kollektiv

Aktuelles:

QuerBeet

Hofkonzert in der Regenbogenfabrik

Klezmer & mehr

- Hofkonzert

Fr., 12.08.2022 | 19:00

mehr ...

Schiff ahoi

Kindertheater-Mitmachkonzert im Hof der Regenbogenfabrik

Kindertheater-Mitmachkonzert

- mit "mimicus"

So., 28.08.2022 | 15:00 | Im Hof

mehr ...

Die Vergessene Heldin | Zapomniana Bohaterka

Irena Bobowska
Die fehlende Hälfte der Geschichte

Irena Bobowska - Die fehlenden Hälfte der Geschichte

Performance | Diskussion | Konzert

Do., 01.09.2022 | 18:00 | RegenbogenKino

mehr ...

Früchte des Zorns

Abschiedskonzert Früchte des Zorns

Abschiedskonzert

Sa., 03.09.2022 | 19:00 | Im Hof

mehr ...

Duo-Konzert

Duo-Konzert im RegenbogenKino

mit

Robert Kusiolek &
Elena Chekanova

Di., 06.09.2022 | 20:00 | RegenbogenKino

mehr ...

Von Gundermann bis Guthrie

Konzert im RegenbogenKino

Volksmusik von hier und dort

- mit Jens Klein-Bösing

Sa., 17.09.2022 | 20:00 | RegenbogenKino

mehr ...