HOLZ

HOLZ

Seit Anfang der 80er Jahre gibt es die Holzwerkstatt in der Regenbogenfabrik.
Die Werkstatt ist ausgestattet mit einer Tischkreissäge, Tischfräse, Dickenhobel und Abrichte (deren Nutzung ist nur mit Maschinenschein der Handwerkskammer möglich), sowie einer Bandsäge, Standbohrmaschine und Handmaschinen (u.a. Flachdübelfräse wie Lamello, Dominofräse, Oberfräse, Stichsäge, diverse Schleifgeräte), die nach einer Einführung genutzt werden können.

Ihr könnt bei uns

  • ohne Vorkenntnisse Eure Holzprojekte mit unserer fachlichern Unterstützung verwirklichen
  • unseren Raum und die Werkzeuge nutzen, um Eure Projekte umzusetzen
  • als Profis Eure Zuschnitte oder Hobelarbeiten machen
  • Aufträge (zur Finanzierung der Werkstatt) oder Reparaturarbeiten durchführen lassen

Außerdem veranstalten wir nach Absprache

  • Freies Kinderbasteln mit Holz, für Geburtstage, Kitas, Schulen, etc.
  • Themenbezogene Workshops oder Kleingruppen-Veranstaltungen

Aufgrund des großen Nutzungsinteresses und unserer begrenzten Platzmöglichkeiten sowie der richtigen Abstimmung der benötigten Maschinen, ist es notwendig, einen Termin zu vereinbaren.
So haben alle Mitwirkenden genug Raum und Werkzeug zur Verfügung, um ihr Projekt effektiv umsetzen zu können.

Nutzungszeiten (nur mit Termin):

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
11:00 – 15:00 Uhr11:00 – 17:00 Uhr11:00 – 17:00 Uhr11:00 – 17:00 Uhr12:00 – 17:00 Uhr

Wenn Du Fragen hast oder einen Termin vereinbaren möchtest, um in der Selbsthilfewerkstatt etwas zu schaffen oder zu besprechen, dann schreibe uns am besten eine Mail oder rufe uns an. Es ist sinnvoller, miteinander zu sprechen, da bei den meisten Anliegen doch einige Fragen und Infos abzuklären sind.